TechDemo 1 ist fertig

Endlich ist es soweit: Die erste TechDemo ist fertig! Auf dieser Seite erfährst du alles Wissenswerte darüber.

Was ist die TechDemo 1?

Die Entwicklung eines Spiels wie Glow 2 ist ein Megaprojekt, um nicht zu sagen, fast schon eine Lebensaufgabe. Einerseits wegen den Inhalten und der damit verbundenen Größe, andererseits weil wir die Engine und alle dazugehörigen Tools selbst entwickeln. Um das Projekt für uns greifbar zu machen – und auch mal Erfolgserlebnisse zu feiern – entschieden wir uns dafür, kleinere technische Demonstrationen zu veröffentlichen.

Die Demo ist nicht spielbar und soll lediglich den derzeitigen Stand wiedergeben. Sie wird gestartet, angeschaut, applaudiert und gelöscht. Sollte es Probleme geben, würden wir uns über eine Rückmeldung im Forum besonders freuen.

Welchen Stand spiegelt die Demo wieder?

Technisch fehlen noch einige Dinge, aber die Engine ist lauffähig, es gibt Animationen, Kamerafahrt, Kollision, Lichter und Schatten. Die Hauptfigur ist ebenso eingebaut wie der erste Gegner und eine Waffe. Wie man sehen kann, können bereits Levels gebaut werden. Rein von der 3D-Technik her ist sie in etwa auf dem Niveau von Quake 3.

Was soll der Inhalt zeigen? Level 1?

Nein, es ist lediglich ein Test. Das Level wird es im Spiel nie geben und wurde ausschließlich für diese Demo gebaut. Und ja, es fehlt bewusst die Vertikalität, es soll ja für die zweite Demonstration eine Steigerung möglich sein. ^^ Die Musik ist ein Mix aus unterschiedlichen Richtungen, die wir für das fertige Spiel anstreben.

Sucht ihr noch Leute?

Gut das du fragst! Ja, wir suchen vor allem Programmierer und Grafiker. Wenn du dich dafür begeistern kannst, melde dich per Mail oder im Forum bei uns.

Tolle Vorrede, aber wo bekomme ich die Demo her?

Ach ja, da fehlt ja noch was. Hier geht es zum Download.

Screenshots habt ihr auch?

Ja, hier:

Und Video?

Natürlich. Es wirkt aber auf jeden Fall besser, wenn man es in Echtzeit erlebt.

One thought on “TechDemo 1 ist fertig”

  1. Sehr, sehr schön
    – läuft extrem flüssig auf meiner schon etwas betagten Maschine
    – Musik passt hervorragend
    – Monster-Hit-Geräusche könnten noch etwas befriedigender Ausfallen. Also mehr “UAAHHHH” statt “öhhh…”
    – die Shotgun macht ja wirklich diabolischen Schaden 😀

    Fazit:
    Macht Lust auf mehr.

    Danke für die Techdemo!

Comments are closed.